Am 1. August 2013 tritt das "Leistungsschutzrecht für Presseverleger" in Kraft. Die beschlossen Version richtet sich nur noch an Suchmaschinen und Websuchportale. Damit soll der Angriff auf Google News und viele andere Suchportale wie GMX oder WEB.de gelingen, in der Hoffnung mehr Geld für die Verlage einzuspielen.

Publiziert in Blog